Stefan Lux
geb. 1964 in Münster
Studium an den Kunstakademien Münster und Düsseldorf

Ausstellungen (Auswahl)

2017
Gold, The Clubclub, Wien
Matthias Klos, Stefan Lux, Size Matters .Raum für Kunst & Film Space for Art & Film, Wien

2016
color correction, Neue Galerie, Innsbruck, Stefan Lux, Michael Part
sightSEEING I, Fotoforum Braunau, Braunau am Inn
Hängung#4 - neue enden II, GersonHöger Galerie, Hamburg
could bees fly, DeNIMBoYsays... plays for Lux in the pinacotheca..., Udo Bohnenberger, Stefan Lux, pinacoteca, Wien


2015
Connecting Pieces, c4 projects, Copenhagen
neue enden, Kunstverein Kassel
Buchpräsentation von Gefaengniswand Spot Lichtstrahl Textfeld Impressum.jpg und
Videoprojektion von Silesiae Burt, Salon für Kunstbuch im 21er Haus, Wien


2014
on painting_fünf, Stefan Lux, Michael Part, pinacoteca, Wien
In, Out and Art. Zum gegenwärtigen Verhältnis von Architektur und Kunst, Forum Stadtpark, Graz
WINWIN, Jack in the Box Montagehalle, Köln


2013
大字报- Dazibao 2013 Program in Chongqing, Organ House Art Space, Chongqing, China
Bea Otto zeigt im Zusammenhang mit der Ausstellung “out there” Filme und Filmausschnitte, Ludwig Forum Aachen
Psyche nimmt ein Bad, Künstlerverein Malkasten, Jacobihaus, Jacobizimmer, Düsseldorf
ON THINGS - ON MINDS, Kunstverein Schattendorf
13, Hotel Pupik, Schrattenberg
Schweben, oqbo, Berlin
FISSLTHALER, HOLZER, JOURDAN, KOGER, LUX, NEUMANN, WESTPHALIE, Kunstpavillon Tiroler Künstlerschaft, Innsbruck


2012
Natur und Dinge, Kulturforum Austria, Warschau
Sample #4 | Hörblicke, Projektraum des Deutschen Künstlerbundes, Berlin
tierisch I, haaaauch, Klagenfurt
Sylvenstein, Screening, Ve.Schheft Nr.07, Ve.Sch, Wien
Präsentation 2012, Hotel Pupik, Schrattenberg
Kunstfilmtag 2012: “die Sprache ist das Haus in dem wir leben”, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf


2011
Infinite Nature – artificial scenery, Fluss, Wolkersdorf
invertiert, <Dienstag Abend>, Ve.Sch, Wien
edition release, <Dienstag Abend>, Ve.Sch, Wien
Raumecke, l’ocean licker, Wien
Black Wooden Panel, Linke Wienzeile 56, Wien


2010
SAMPLE #3 | ANIMATIONEN, Projektraum des Deutschen Künstlerbundes, Berlin;
Aquarellhappening 2000-2009, Ferdinandeum, Innsbruck,
Kunstfilmtag 2010: Un..schärfen des Dokumentarischen, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

2009
Kunstfilmtag 2009: Mit Blick auf den Ton, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
Equation with N Unknowns, Galerie Stadtpark Krems
Body in the Blue, halle electron, breda
balcony act 7, Flotowgasse Nr. 20, Wien

2008
Lunte, Projektraum der Sammlung Lenikus, Wien
Stille Auktion, glue, Berlin
Kralle, Eipeltauer Exposition, Wien
Gegenwartsbild, Futuregarden, Wien
Ursula Blickle Videoarchiv, Kunsthalle Wien

2007
glue, dc duesseldorf contemporary, Düsseldorf


2006
Me, Myself & I, gutleut 15 ausstellungsraum | gutleut verlag, Frankfurt
on exit frame go loop, dreizehnzwei, Wien, (Einzelausstellung mit Katharina Matiasek), (Katalog)
Body in the Blue, halle electron, breda, Niederlande


2005
360˚art neupräsentation sammlung museum kunstpalast, Düsseldorf
Suchfunktionen, Abel neue Kunst, Berlin
Me, Myself & I, Galerie hobbyshop, München / Arti et Amicitae, Amsterdam
Word and Object, Sonderausstellung 2. Berliner Kunstsalon
Ballverlust, Buchpräsentation, Secession, Wien


2004
Regal Lager, Fleisch, Berlin (in Zusammenarbeit mit Udo Bohnenberger)
runningMARS, Pan Museum Emmerich
CONSTRUCTa, Galerie 5020, Salzburg
1. Berliner Kunstsalon, Fleisch, Berlin
runningMARS re-entry, Nachtfoyer, Kunsthalle Düsseldorf


2003
Klinke und Zähler, Offspace, Wien
21er, 20er Haus, Wien


2001
Flutgraben, Berlin


2000
Galerie Schlick, Düsseldorf (Katalog)
It is the beginning of a real good friendship,von und mit SITE und HORTEN + zahlreichen Gästen, Kunstverein Düsseldorf


1999
Kai Horten bei Galerie Linda, Köln


1998
Künstlerarchiv, high street projekt gallery, New Zealand
Armin Hartenstein, Julia van Koolwijk, Julia Kröpelin, Stefan Lux, Ballhaus, Düsseldorf
Arbeit mit Boten, Kai Horten, Düsseldorf (Einzelausstellung mit Julia Kröpelin)